Bankprojekt der Klasse 8-9

Die Klasse 8-9 hat in den vergangenen 2 Monaten die Sitzbänke und Mülleimer vor dem Schulgebäude neu gestaltet. Zunächst wurden alle Holzbalken abgeschliffen und anschließend mit Grundierung und Lack gestrichen. Passend zu den Sommerferien konnten die bunten Bänke mit Hilfe des Hausmeisters wieder aufgestellt werden.

Weiterlesen

Endlich wieder ein Sportfest!

Statt wie sonst mit vielen anderen Schulen gemeinsam an einem Sportivationstag das Sportabzeichen oder das Mehrkampfabzeichen zu erlangen, konnten am 14./15.07.2021 unter Einhaltung der Hygiene- und Kohorten-Regelungen unsere Bundesjugendspiele und ein verändertes Sportivationsfest stattfinden.

Weiterlesen

Film AG – Kurzfilme planen und erstellen

Die Schülerinnen und Schüler der Film AG entwickelten in Kleingruppen eigene Ideen für das Thema und die Umsetzung eines Kurzfilms. Besonders beschäftigten sie sich mit den Themen Liebe und Familie. Zum Abschluss der gemeinsamen Zeit wurden die entstandenen Filme der gesamten Arbeitsgemeinschaft vorgestellt. Zur Erinnerung an die, wenn auch kurze, gemeinsame Zeit entstanden coole Gruppenfotos.

„Manege frei“ – ein unvergessliches Erlebnis im Circus Sperlich

Was für ein Zirkus! Ein großer Teil unserer Schule ganze konnte abtauchen in eine spannende und bunte Zirkuswelt. Die Kinder verwandelten sich in Zauberer, Akrobaten, Seiltänzer und auch Fakire, die auf Scherben standen. Sie übten fleißig an ihrem Auftritt, bevor es um 16 Uhr im Zirkuszelt auf dem Gelände des Jugendklosters in Ahmsen hieß:

„Manege frei für die kleinen Stars!“

Ermöglicht wurde die Teilnahme durch den Rotary-Club Löningen-Hasetal-Haselünne mit der Zielsetzung, das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken, unentdeckte Talente zu fördern und den Kindern Möglichkeiten zu bieten, über sich hinauszuwachsen. Davon konnten sich die dazu eingeladenen Eltern überzeugen. Von Herzen Dank für dieses wunderbare Erlebnis!

Ein Video dazu gibt es unter Videos der MKS https://www.mks-löningen.de/?page_id=12226

Weiterlesen

Klasse 7-8 im Fußball-Fieber

Die Klasse 7/8 hat sich mit viel Begeisterung der Fußball-Europameisterschaft gewidmet. Dabei wurden viele Informationen rund um den Fußball allgemein, aber vor allem rund um die Europameisterschaft gesammelt. Dabei erfuhren die Schüler Interessantes und Wissenswertes z.B. über den Ball, über Spielregeln, aber auch über die Lage und Flaggen der Teilnehmer-Länder. Auch ein Tipp-Spiel durfte nicht fehlen. In Teams wurde gearbeitet, recherchiert und mit viel Spaß gelernt. Ihre Ergebnisse haben die Schüler in einem Lapbook dokumentiert.

Remmers-Hasetal-Marathon

Nun haben alle ihre Läufe durchgeführt! In diesem Schuljahr ist aufgrund von Corona vieles anders. So fand auch der Remmers-Hasetal-Marathon dieses Jahr virtuell statt. Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-12 haben es sich nicht nehmen lassen und am angebotenen Special-Olympics-Lauf teilgenommen. Dabei müssen die Schülerinnen und Schüler 10 Minuten laufen.
Alle haben das Ziel erreicht und ihre Medaille stolz in Empfang genommen.
Nächstes Jahr freuen wir uns aber wieder auf das Event vor Ort, um vor Publikum laufen zu können.

Auch die MKS-Staffel hat erfolgreich am Remmers-Hasetal-Marathon teilgenommen.

Bye Bye – Videoclip

Ein Videoclip der Schulgemeinschaft, initiiert und bearbeitet von der Förderschullehrerin Henrike van Wingerden, zeigt einen sehr gelungenen Zusammenschnitt aus allen Klassen, die das Lied „Bye Bye“ von Sarah Connor auf verschiedenste Art interpretiert und sogar Drehbücher für die Klassenvideos geschrieben haben. Die Auseinandersetzung mit der Pandemie in dieser Form konnte so einen Beitrag dazu leisten, die vielen neuen und belastenden Erfahrungen und Erlebnisse besser zu verarbeiten. Das Video ist auf YouTube und hier auf unserer Website zu finden.

Gemeinsam die Natur entdecken

Die lange und harte Coronazeit hat willkommene Abwechslungen zum Schulalltag selten werden lassen. Umso größer war die Freude über das Entdeckermobil des Angelvereins Essen (Oldb) für Groß und Klein. Die Klassen bekamen verschiedene Einblicke rund um das Thema „Natur“ von der Lüneburger Heide bis zum Emsland. Die Schülerinnen und Schüler konnten die Natur durch den handlungsorientierten Ansatz als Erlebnis verstehen. Das Entdeckermobil bot unterschiedliche Stationen an, an denen die Kinder verschiedene Gewässer, Naturlandschaften und Tiere aus Niedersachsen kennenlernen konnten.
Die unterschiedlichen Stationen fanden große Zustimmung und das Lernen im Freien war eine tolle Alternative zum Klassenraum. Die Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich Spaß an dem bunten Treiben vor der Schule. „Endlich dürfen wir wieder zusammen was erleben, das ist echt schön!“, war der gemeinsame Tenor der Kinder. Danke an Herrn große Macke für die Organisation und an den Fachmann vom Angelverein!

Weiterlesen