Schule und Corona

  • Aktuell:
  • Eingeschränkter Regelbetrieb:
  • Maskenpflicht bei der Beförderung und bis in den Klassenraum
  • Maskenpflicht auf den Fluren und bis zum Pausenbereich
  • keine Maskenpflicht im Unterricht
  • Ganztag am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag mit Mittagessen vom Mensabetreiber im Klassenraum
  • Montag und Freitag Unterricht bis 12:20
  • Getränkeangebot in der Schule
  • Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.
  • Die Schülerinnen und Schüler bzw. die Klassen sind aufgeteilt in Kohorten. Unter Kohorten werden festgelegte Gruppen bzw. Jahrgänge verstanden, die aus mehreren Lerngruppen bestehen können und in ihrer Personenzusammensetzung möglichst unverändert bleiben.Hier gelten unter den Schülerinnen und Schülern keine Abstandsregeln.
  • Der Hauswirtschaftsunterricht, der Sportunterricht und das AG-Angebot sowie das Therapeutische Reiten finden unter Einhaltung besonderer Hygieneregeln statt (s.o.!).
  • Familien, die aus einem Coronavirus-Risikogebiet zurückkehren, müssen sich i.d.R. beim zuständigen Gesundheitsamt melden und sich ggf. in Quarantäne begeben.

Neu! Aktueller Brief des Kultusministers an die Eltern und Erziehungsberechtigten

Neu! Aktueller Brief des Kultusministers an dieSchülerinnen und Schüler

Brief des Kultusministers an die Eltern und Erziehungsberechtigten

Brief des Kultusministers an die Eltern und Erziehungsberechtigten in Arabisch

Lernen zu Hause- Ein Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministerium für Eltern, Schülerinnen und Schüler

Hier können Sie als Eltern Hilfen und Tipps während der Zeit der Corona-Krise finden:

Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule?