Schulentlassung der Jahrgänge 9 und 12

IMG_8744Unsere Schulleiterin Frau Krassen konnte viele Gäste an diesem besonderen Tag begrüßen: die Stellvertretende Landrätin Frau Marlies Huckelmann, den Bürgermeister der Stadt Löningen, Markus Willen, die Schulelternratsvertreterin Frau Bäker, die Pastoralreferentin Frau Ahlers, die Eltern und Erziehungsberechtigten der Entlassschülerinnen und –Schüler, die ehemalige Schulleiterin Frau Heile, die ehemaligen Lehrpersonen Doris Rode und Hans Apke, die frühere Schulsekretärin Frau Keppler, mehrere Strahlemannpaten, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 10-11, die Entlass-Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrpersonen und pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Sekretärin Frau Schrandt und den Hausmeister Herr Többen. Nach einer sehr stimmungsvollen und gelungenen Feier wünschte Frau Krassen  alles Gute für die Zukunft und viel Zeit zum Lachen, am besten mit anderen.

Ausflug der Klassen G 1-6 zur Waldbühne Ahmsen

1Am Mittwoch, dem 15.06.2016, haben wir einen tollen Ausflug zur Waldbühne Ahmsen unternommen und das Stück „Peter Pan“ gesehen. Peter Pan und seine Freunde mussten sich gegen Piraten und Indianer behaupten. Das war richtig spannend. Die Musik war toll und besonders das tickende Krokodil hat alle Kinder begeistert. Im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder dabei.

 

Geburtstagsparty bei Piet

2Piet hat seine Klasse G 5-6 am Freitag, 10.06.2016,  zu seinem Geburtstag eingeladen. Wir feierten im Garten. Zuerst bekamen wir ein leckeres Frühstück. Danach spielten wir Fußball, Leitergolf und Kicker. Wir fuhren mit den BMX Rädern und dem Kettcar. Zum Schluss bekam jeder eine Überraschungstüte. Es war ein super Vormittag!

 

 

Besuch im Zoo Osnabrück der Klassen L 4-6

20160607_123342Dazu ging folgender Beitrag ein:

Am Dienstag, dem 7.6.2016, besuchten wir mit unseren Klassen und Frau Tönnies und Frau Schwarz den Zoo in Osnabrück. Morgens um 8:00 Uhr ging es am Bahnhof in Essen los. Wir fuhren mit der Nordwestbahn bis zum Hauptbahnhof in Osnabrück (für manche von uns war das die erste Zugfahrt überhaupt, das war ganz schön spannend!). In Osnabrück erwartete uns strahlender Sonnenschein. Vom ZOB aus ging es weiter mit dem Bus zum Zoo, wo wir uns erstmal mit einem Frühstück stärken mussten. Die Enten und Spatzen wollten auch gerne etwas von unseren Broten haben! Anschließend schauten wir uns die Tiere an, besonders die Löwen und der Tiger haben uns sehr begeistert! Nach dem Mittagessen erhielten wir eine Führung durch eine Mitarbeiterin, die uns viele interessante Dinge über die Tiere erzählt hat. Beim Giraffengehege erfuhren wir, dass der älteste Giraffenbulle im Frühjahr mit 19 Jahren gestorben ist. Ein Modell von ihm stand neben dem Gehege, dagegen sahen wir richtig winzig aus!! Nach der Führung tobten wir uns noch auf dem großen Spielplatz aus. Dann fuhren wir mit dem Bus zum Hauptbahnhof und von dort um 15 Uhr zurück mit der Nordwestbahn zum Bahnhof Essen. Auf der Strecke gab es dann noch einen Zugstau, weil ein Stellwerk kaputt war. Wir kamen ein bisschen verspätet in Essen an, aber unsere Eltern erwarteten uns und fuhren mit uns nach Hause.

Das war ein richtig toller Ausflug mit viel Sonnenschein, Spaß und guter Laune!

Schlaffest der Klasse G 5/6

9Dazu ging folgender Beitrag der Klasse ein:

In der Nacht vom 26. auf den 27. Mai 2016 schliefen wir in der Schule. Donnerstag spielten wir am Nachmittag auf dem Spielplatz im Kindergarten und bekamen ein Eis. Später gingen wir zur Schule zurück und spielten Fußball. Es wurde gegrillt und draußen gegessen. Nach dem Aufräumen zündeten wir das Lagerfeuer an und machten Stockbrot. Als es ganz dunkel war, erzählte Frau Möller eine Gruselgeschichte. Danach unternahmen wir eine Nachtwanderung und gruselten uns dabei. Anschließend mussten wir schlafen. Am nächsten Morgen gab es ein großes Frühstück.

Besuch auf dem Bauernhof

16Dazu ging folgender Bericht der Klasse G 5-6 ein:

Am 20. Mai 2016 haben wir den Bauernhof von Familie Book in Herzlake besucht. Das war schön. Wir haben Kühe, Kälber und Pferde gesehen. Beim Kühemelken durften wir zugucken. Danach gab es ein leckeres Frühstück. Mit Rocky, dem Hund, konnten wir im Garten Fußball spielen. Wir haben eine Planwagentour gemacht und Lukas Vater hat uns viele Pflanzen erklärt. Es war ein toller Tag.

Projekt „Hund“

DSC_0434Im Rahmen des Projektunterrichtes zum Thema Hund bekam die Klasse G 2-3 Besuch von der Hündin Kortja. Unter der Anleitung von Frau Bettermann, die ihre Hündin mit in die Schule brachte, lernten die Schülerinnen und Schüler spielerisch den richtigen Umgang mit dem Hund und hatten die Möglichkeit, tolle Kunststücke mit Kortja durchzuführen.

 

Erste Hilfe Lehrgang in der Klasse G 8/9

IMG_8609Frau Schnieders vom DRK führte einen Praxislehrgang mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse G 8-9 durch. Sie lernten die stabile Seitenlage kennen und mussten sie auch an einem Partner durchführen. Auch das Anlegen eines Kopfverbandes, Fingerkuppen- und Druckverbandes wurde geübt. Am Ende des Lehrgangs hatte die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit,  einen Krankenwagen genauer die Lupe zu nehmen.

Traditionelle Ostereiersuche 2016

K800_IMG_8547Die SV hat am 16.03.16 für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 – 6 eine Ostereier-Suchaktion auf dem Schulhof organisiert. Alle waren ganz aufgeregt und freuten sich riesig aufs Suchen. Um 9 Uhr ging es los. Bei strahlendem Sonnenschein wurden alle Ostereier gefunden, die auf dem Schulhof versteckt waren. Zum Frühstück haben die Eier wunderbar geschmeckt!